Black Jack Strategien im Vergleich

Black Jack StrategienBlack Jack ist neben Roulette das beliebteste Casino Tischspiel in Europa und in den USA. Wann immer Sie ein Casino oder eine Spielothek besuchen, werden Sie feststellen, dass sich an den Black Jack Tischen immer einige Spieler finden, die ihr Glück gegen den Dealer versuchen. Zwar hat das Casino auch beim Black Jack einen Hausvorteil, im Unterschied zum Roulette ist es beim Black Jack aber möglich, mit der richtigen Strategie langfristig erfolgreich zu sein. Black Jack ist das Casino Spiel mit dem geringsten Hausvorteil – und daher auch gut geeignet, den im Online Casino erhaltenen Bonus umzusetzen. Wir haben uns im folgenden Artikel die populärsten Black Jack Strategien genauer angesehen und wollen Ihnen einen kurzen Überblick geben. Welche Black Jack Strategien sind seriös?

Die Black Jack Basis Strategie

Diese Strategie wurde auf Basis einer Computer Simulation von millionenfach gespielten Black Jack Runden entwickelt. Als Erfinder dieser Strategie gilt der Software Experte Julian Braun von IBM. Die Basis Strategie basiert auf einer Tabelle, die dem Spieler für jede mögliche eigene Kartenkombination und die erste erhaltene Karte des Dealers eine Anweisung für den nächsten Schritt gibt. Bei einer konsequenten Anwendung dieser Basisstrategie kann der Hausvorteil beim Black Jack von üblicherweise ca. 5% auf lediglich 0,5% minimiert werden.

Die Tabelle ist recht simpel. Vor allem können Sie sie sehr gut in Online Casinos nutzen. Einerseits, weil Sie hier nicht unter Zeitdruck stehen, eine Entscheidung zu tätigen. Andererseits, weil Sie sie als Spickzettel zur Hand haben können, ohne dass Sie die misstrauischen Blicke des Dealers im Casino fürchten müssen.

Die Tabelle ist sehr einfach anzuwenden. Nachdem Ihre Karten und die Erste Karte des Dealers aufgedeckt wurden, manövrieren Sie einfach horizontal in die Spalte Blatt Dealer und stoppen dann bei der Zahl der Dealer Karte. Anschließend gehen Sie vertikal soweit hinunter, bis Sie die Spalte mit Ihrem Kartenwert erreicht haben. Das Feld, das Sie nun sehen gibt Ihnen die Anweisung für Ihren nächsten Spielzug. S steht dabei für Stand, was auf Englisch Halten bedeutet. DD (Double Down) steht für verdoppeln und das H für Hit, also eine weitere Karte. Im nächsten Abschnitt haben wir die Tabelle im Detail für Sie abgebildet:

Die Tabelle der Black Jack Basis Strategie

Blatt Dealer:

Blatt Spieler: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 A
8 H H H H H H H H H H
9 H DD DD DD DD H H H H H
10 DD DD DD DD DD DD DD DD H H
11 DD DD DD DD DD DD DD DD DD H
12 H H S S S H H H H H
13 S S S S S H H H H H
14 S S S S S H H H H H
15 S S S S S H H H H/R H
16 S S S S S H H H/R H/R H/R
17 S S S S S S S S S S
A,2 H H H DD DD H H H H H
A,3 H H H DD DD H H H H H
A,4 H H DD DD DD H H H H H
A,5 H H DD DD DD H H H H H
A,6 H DD DD DD DD H H H H H
A,7 S DD DD DD DD S S H H H
A,8 S S S S S S S S S S
A,9 S S S S S S S S S S
2,2 H/P H/P P P P P H H H H
3,3 H/P H/P P P P P H H H H
4,4 H H H H/P H/P H H H H H
5,5 DD DD DD DD DD DD DD DD H H
6,6 H/P P P P P H H H H H
7,7 P P P P P P H H H H
8,8 P P P P P P P P P P
9,9 P P P P P S P P S S
10,10 S S S S S S S S S S
A,A P P P P P P P P P P

Abkürzungslegende:
S Stand (Halten)
H Hit (weitere Karte)
P Split (teilen)
DD Double Down (verdoppeln)
H/P Split, aber nur, wenn danach verdoppelt werden darf (Double Down) darf. Sonst: Hit.
H/R Aufgeben (Surrender), sofern die Regeln das erlauben. Sonst: Hit.

Wichtig ist noch zu erwähnen, dass diese Tabelle eine Standardtabelle für das klassische Single Deck Black Jack ist. Wir würden Ihnen empfehlen, Black Jack einmal mit dieser Tabelle und Spielgeld zu testen, um zu sehen, ob Sie damit erfolgreicher agieren können.

Black Jack Strategien mit Karten zählen

Die weiteren Strategien, die wir Ihnen im folgenden Abschnitt vorstellen, basieren auf der Strategie des Kartenzählens. Das bedeutet, dass Sie stets im Auge haben müssen, welche Karten bereits aus dem Spiel genommen wurden, und welche noch im Stapel sind. Im Gegensatz zur Basis Strategie sind die folgenden Strategien im Online Casino nur bedingt einsetzbar. Sie funktionieren nicht, wenn nach jeder Hand ein neues (virtuelles) Kartenset eingesetzt wird. Und sie funktionieren auch nicht, wenn Sie keinerlei Informationen darüber haben, wann die Karten getauscht werden.

Hi-Lo Black Jack Zählssystem

Das Hi-Lo Zählsystem ist wohl das bekannteste Kartenzählsystem im Black Jack. Der Grund dafür ist, dass es relativ einfach ist und auch für Anfänger leicht zu verstehen und umzusetzen ist. Die Grundidee des Hi-Lo Systems ist, jeder Karte einen Zahlenwert zuzuweisen. Dieser sieht wie folgt aus:

Kartenwerte 2 bis 6 Wert: +1
Kartenwerte 7 bis 9 Wert: 0
Kartenwerte 10 bis A: -1

Der Spieler addiert nun mit jeder gezogenen Karte die Werte. Bei einem hohen Zählwert ist die Wahrscheinlichkeit höher, eine hohe Karte zu erhalten, da sich nicht mehr so viele niedrige Zahlenwerte im Deck befinden. Umgekehrt: bei einem niedrigen Zählwert steigt die Wahrscheinlichkeit auf eine niedrige Folgekarte.

Uston SS Kartenzählungssystem

Das Uston SS Kartenzählungssystem basiert auf der gleichen Idee wir das Hi-Lo System, ist jedoch für den Beginner schwieriger zu erlernen, da es im Unterschied zum Hi-Lo System mit sechs verschieden Wertegruppen arbeitet. Diese sehen wie folgt aus:

Kartenwerte 2, 4, 6 Wert: 2
Kartenwert 5 Wert: 3
Kartenwert 7 Wert: 1
Kartenwert 8 Wert: 0
Kartenwert 9 Wert: -1
Kartenwert 10 bis A Wert: -2

Das Prinzip und die entsprechenden Spielhandlungen funktionieren danach gleich wie im Hi-Lo System.

Nebenzählungen

Nebenzählungsstrategien werden meist von professionellen Black Jack Spielern genutzt. Diese Strategien basieren darauf, sich darauf zu fokussieren, welche Karten nicht mehr im Deck sein können, da diese bereits aufgedeckt wurden. Einige Black Jack Spieler zählen hierbei nur die Asse, Profis sind jedoch in der Lage, ziemlich alle Werte mitzuzählen.

Fazit: Welche Black Jack Strategie ist die richtige?

Im Unterschied zum Roulette ist beim Black Jack der Hausvorteil des Casinos etwas geringer und mit einer konsequent durchgespielten Strategie lassen sich langfristig gepaart mit etwas Glück gute Gewinne erzielen. Die Black Jack Basis Strategie bietet einen sehr einfachen und klaren Start in das strategische Black Jack Spiel. Daher empfehlen wir jedem Black Jack Fan, diese Strategie zumindest einmal zu testen. Etwas komplizierter sind Kartenzählungssysteme. Diese erfordern jede Menge Praxis und Erfahrung. Bei Anfängern kann es da schon öfters mal zu Zählfehlern und somit falschen Entscheidungen kommen. Dennoch ist vor allem das Hi-Lo System ein ziemlich einfaches System, das Spielern einen guten Einstieg in diese Art der Black Jack Strategie bietet.

Author: Paula Gardner